tomas2.contrast

Tómas Thorvaldsson Anwalt. Er kümmert sich um Rechtsberatung und die Verhandlung von Verträgen für „The Equator Memorial Project“. Thorvaldsson wurde zu einem der Partner „Vik Lögmannsstofa“ (Vik Law) im Februar 2011. Seit 1987 ist er einer der Partner der „LVA Legal Services“. Er ist auf geistiges Eigentum und Gesellschaftsrecht spezialisiert und hat den größten Teil seiner Karriere mit der Beratung und V erhandlung von V erträgen in diesen Rechtsgebieten aufgewendet: Urheberrecht, Patente, Marken, Geschmacksmusterrechte, Lizenzierung, Unterhaltung, Software, IT , Unternehmen, Start-ups, die Entwicklung von IP-Strukturen, IP-Schutz und Marketingstrategien und IP Rechtsstreitigkeiten.

Thorvaldsson kümmert sich um die Bereiche: Beratung von Film- und Fernsehproduktionsunternehmen in Gestaltung und V erhandlung von relevanten V ereinbarungen für Regisseure, Drehbuchautoren, Komponisten, Koproduktionsabkommen, Finanzierungsverträge, Vertriebsvereinbarungen, Gestaltung von Unternehmen und Gemeinschaftsunternehmen, Finanzhilfeanträge und Rückerstattungsprogramme. Er ist tätig in Beratung und V ereinbarungen in der Musikindustrie, V orverhandlungen mit ausländischen Unternehmen, Plattenverträge, V erlagsverträge, Managementverträge, Handelsvertreterverträge, Merchandising Vereinbarungen, der Gründung von Unternehmen usw. Ebenso ist er tätig in der Beratung und Vereinbarungen über Software-Programmierung und dessen Vertrieb, für Computerspiele, Multimedia, pharmazeutische Vereinbarungen, Theater- und Buchveröffentlichung. Seine Expertise ist gefragt bei Enterpreneuren und Start-Ups einschließlich der Bildung von Unternehmen, den Erwerb und die Nutzung von Rechten an geistigem Eigentum.

Thorvaldsson hat für verschiedene Unternehmensvorstände und Ausschüsse betreffend des Recht auf geistigen Eigentums gearbeitet. Er berät seit 1994 den „Ständigen Ausschuss für die Revision des isländischen Urheberrecht“ angeführt durch den Minister für Bildung und Kultur. Als Vorstandsmitglied der Isländischen Gesellschaft für Urheberrechte ist er seit 2003 tätig. Es kommen viele weiter Tätigkeiten hinzu: seit 1994 Mitglied des Vorstandes der „Directors of the Icelandic Blank Tape Levy Organisation, Vorstandsmitglied von „Directors of the Icelandic Film Fund“ 1997 – 2000, Chairman des „Co-operation Committee of the Nordic Film Producers Association, von 1993 – 1995. Vorstandsmitgied der “AGICOA” (Association of International Collective Management of Audiovisual Works) seit1995. Mitglied im “Legal Committee of the International Federation of Film Producers” (FIAPF) von 1994 bis 1998, Geschäftsführer und Rechtsbeistand für „The Icelandic Film Producers Association von 1987 – 2001und Rechtsberater seit 2001, Mitglied des “AIPPI” (International Association for the Protection of Intellectual Property, Mitglied von “LESI” (The Licensing Executives Society International), Director of Contracts and General Counsel for “Air Atlanta Icelandic” während der ersten Jahre von 1988 bis 1992, Vorsitzender von “Lyfjaþróun Biopharmaceuticals” von 2001 bis 2004 und Vorsitzender von “LazyTown Entertainment“ von 2007 bis 2011.

Thorvaldsson hält Vorträge über das Urheberrecht an der Universität von Island, Vorträge über das Urheberrecht und das Recht auf geistiges Eigentum an der Universität von Reykjavik und Lillehammer Wissenspark sowie für eine Reihe von Gesellschaften.

 red.line