The Equator Memorial Project ist eine Gruppe von internationalen Künstlern, die Kunstwerke und Gebrauchsgegenstände erschaffen, indem sie historische Materialien aus den Ruinen von Welterbestätten recyceln. Die Mission ist es, eine Reihe von Ausstellungen in Galerien oder Museen weltweit zur Unterstützung einer nachhaltigen Umwelt, von Gerechtigkeit, Freiheit und Frieden abzuhalten. Bei jeder Ausstellung werden etwa 80-100 Kunstwerke von 25 internationalen Künstlern präsentiert. Ein Teil der Einnahmen von jedem verkauften Werk wird in einen Wohltätigkeitsfonds für humanitäre und soziale Projekte verwaltet.

 

Reworking the past for a just and sustainable future for all” Toby Usnik / CHRISTIE’S

 

kynning

Das Auktionshaus Christie`s steht nicht nur für außerordentlicher Kunst, unvergleichlichen Service und Know-How, sondern auch für internationalen Glamour. Das 1766 von James Christie gegründete Unternehmen hat seitdem die größten und renommiertesten Auktionen geboten und ist durch die Jahrhunderte stets ein bekanntes Schaufenster für das Einzigartige und das Schöne gewesen. Christies bietet jährlich ca. 450 Auktionen in über 80 Kategorien, darunter alle Bereichen der bildenden und angewandten Kunst, Schmuck, Fotos, Sammlerstücke, Wein und mehr. Die Preise reichen von $ 200 bis mehr als $ 100 Millionen. Christie`s weist zudem eine lange und erfolgreiche Geschichte der Privatverkäufe seine Kunden in allen Kategorien auf mit Schwerpunkt auf Nachkriegs- & Gegenwartskunst, Impressionismus & Moderne, Alte Meister und Schmuck. Christies beabsichtigt Live-Auktion bei jeder künftigen Ausstellung des „The Equator Memorial Project“ abzuhalten.

 

red.line